Author Archives: Katharina

Näh-Intermezzo / A sewing intermezzo

Schon länger wollte ich eine Buchstütze nähen. Und zwar diese hier. Und gestern hab ich mich endlich an die Nähmaschine gesetzt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I planned for some time to sew a bookholder. And yesterday was the day.
wpid-IMG_20180217_155657387.jpgEs war ein schönes schnelles Nähprojekt für zwischendurch. Für den Ebook-Reader ist es großartig, nur bei offenen Büchern geht es nicht so gut. Beim nächsten mal plane ich für den unteren Teil noch etwas Stoff ein, dann sollte es auch funktionieren.
Nun will ich mal versuchen beim Lesen zu stricken. Mal sehen, wie gut das klappt :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
It was a really quick sewing project. It is really great for my ebook reader but holding an open book doesn’t work good, so next time I will change the pattern a little bit.
Now I can try and read a book while knitting. Well, at least I will try it :)

Katharina

Neue Technik / New technique

Ich hab schon lange die Strickprojekte mit eingestrickten Perlen bewundert, aber mich noch nicht getraut, selbst Perlen in ein Projekt einzustricken. Aber als ich das Muster Snowfall Hat gesehen habe musste ich die Mütze einfach stricken. Eine kleine Häkelnadel liegt hier schon lange rum und an passender Wolle mangelt es hier auch nicht. Also wurden bei nächster Gelegenheit Perlen gekauft und losgestrickt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
For the first time I used beads in a project. I planned for some time to do it, but never started. But when I saw the Snowfall Hat I hat to knit it. I had a small crochet hook and a yarn in my stash, so all I had to get were beads.

wpid-IMG_20180214_1628071362-1.jpg Die Perlen haben ein ganz schönes Eigengewicht, so dass ich oben im Muster auf die  Schneeflocken verzichtet habe und nur die großen fortgesetzt habe. Die Mütze wäre einfach zu schwer geworden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I didn’d expect the weight of the bead, so I skipped some snowflakes. The hat would be to heavy if I included all the snowflakes.

wpid-IMG_20180217_0814418342.jpg Am Anfang fand ich das Aufziehen der Perlen ziemlich umständlich, aber je mehr Perlen eingestrickt waren, desto leichter fiel es mir auch und am Ende klappte alles sehr gut.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
At the beginning I had some troubles to thread the beads up, but with every bead it work better.

wpid-IMG_20180217_0816308562.jpg wpid-IMG_20180217_0816172002.jpg
Die Mütze gefällt dem Nachwuchs und ich fand das einstricken so gut, dass ich mir so eine Mütze auch noch stricken möchte. Aber nicht gleich jetzt :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kiddo loves the new hat and I am already making plans to make one for me, too. But not now :)

Katharina

Fortschritt / Progress

Das regelmäßige bloggen muss ich noch etwas üben 😇
aber immerhin hat es mit dem regelmäßigen Stricken in letzter Zeit geklappt.
Obwohl dafür das Lesen auf der Strecke geblieben ist… Naja, irgendwas ist ja immer und der Tag hat auch nur begrenzt Stunden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
My intention was to blog regularly… Well, that went well 😇
Ok, not really, but I managed to knit every day at least.
But therefore my reading-time was very limited. The days are too short for all of my hobbies 😬

Diptic180111Die zugeschnittenen Teile vom letzten Post wurden auch schnell zusammen genäht. Es hat Spaß gemacht nach langer Zeit mal wieder etwas zu nähen und ich hab schon Pläne, was ich alles für mich nähen möchte. Aber zuerst müssen noch ein paar Sachen fertig gestrickt werden :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I managed to sew all the pre-cut skirts and a dress. I really enjoyed sewing again and have plans for more clothes for me. But first some knitting hast to be done :)

Hier kommt eine kleine Übersicht der fertigen Projekte :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Here are my finished projects from the last weeks :)

wpid-IMG_20180208_1459308592.jpg wpid-IMG_20180208_1119500812.jpgwpid-IMG_20180123_0949054392.jpg wpid-IMG_20180208_111620424-1.jpgwpid-IMG_20180208_1642546522.jpg  wpid-IMG_20180203_1432306662.jpg wpid-IMG_20180203_1432394612.jpg
3 Mützen, Handstulpen und 2 große Tücher – eins ist inzwischen verschenkt, deswegen fehlt ein ordentliches Foto vom ganzen Tuch 😏
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
3 hats, mitts and two big shawls are finisched – one has already been gifted and I missed my opportunity to take a proper picture 😏

Aber meine Nadeln sind noch ordenltich voll.
Abgesehen von den Socken vom letzten Juli 🤭 sind noch zwei Tücher und ein Paar Handschuhe in Arbeit.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
But there are still some project on my needles. Apart from my socks which I started last July 🤭 there are two shawls and a pair of mittens in progress.

wpid-IMG_20180208_1111472822.jpg wpid-IMG_20180208_1113059552.jpgwpid-IMG_20180210_162754918.jpg

Ich hab aber noch Pläne um einige andere Sachen anzustricken. Irgendwie ist grad die Zeit und Lust da mehrere Projekte auf den Nadeln zu haben, also warum nicht 😊
Ich werde berichten, was sonst noch auf die Nadeln hüpft.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I have some more plans what to knit next and just now I like to have different projects on the needles. So let’s see, what will be cast on next :)

Katharina

Guter Start / A good start

Das neue Jahr hat, was den Stash-Abbau angeht, gut angefangen.
Hoffentlich geht es auch weiter so :)
Gleich am 1. Januar sind Socken von den Nadeln gesprungen.
Angeschlagen irgendwann im Juli… Hat ein bisschen gedauert… Aber nu sind sie fertig.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I had a good start regarding my goal to use all my stash :)
On the 1. January I finished a pair of socks, which were way too long on my needles… I casted this socks on in July… 🙈
On the second I finished my Barley light hat, but I forgot to take a picture of it 😇
wpid-IMG_20180107_1109422842.jpg
Eine Mütze hat es am 2. auch von den Nadeln geschafft, aber das Foto fehlt noch 😇
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
On the second of January I finished my Barley light hat, but I forgot to take a picture of it 😇

Eins meiner Ziele ist, mal wieder mehr zu nähen. Da kam es mir grad recht, dass mein Neffe neue Mützen braucht. Also schnell Stoffe zugeschnitten und losgenäht.
wpid-IMG_20180104_1828058772.jpg
Langsam hab ich Übung im Nähen der Schüpfmützen, wenn die Overlock zwischendurch nicht gestreikt hätte, wären sie ruckizucki fertig :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
My nephew needs new hats, so this was a perfect opportunity to start with my sewing-more-goal. I used the pattern different times before so it was a quick sew – well it would have been, if my overlocker wouldn’t have gone on strike… But luckily it needed only a bit of maintenance :)

Heute ging es auch mit Zuschneiden und nähen weiter.
Röcke wurden gewünscht, also Schnittmuster rausgesucht und los gings:
wpid-IMG_20180107_1221482742.jpg
Einer ist ganz fertig geworden, drei sind noch zugeschnitten und noch ein Kleid. Genäht wird dann in den nächsten Tagen noch weiter.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Today I started with some skirts for my daughter. One got finished but I cut fabric for three other skirts and one dress. So there will be more sewing in the next days.

wpid-IMG_20180107_1451596832.jpg

Gestrickt wird hier auch noch fleißig, ein Tuch, dass verschenkt werden soll. Der Color Affection.
Ende des Monats soll es verschenkt werden. Also sollte mich ich ranhalten, damit ich nicht in den letzten Tagen die Stricknadeln glühen….
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
But knitting is also happening here :)
I cast on the Color Affection shawl which is a gift. I need it by the end of the month, so I better do a little bit of knitting every day because I don’t want to knit like crazy during the last week :)

wpid-IMG_20180106_1723190302.jpgKatharina

Hello 2018

Vorsätze fürs neue Jahr zu fassen, ist nichts für mich. Doch dieses Jahr habe ich mir ein paar Ziele gesetzt und möchte am Ende des Jahres schauen, wie die Umsetzung so geklappt hat.
Was ich mir für 2018 so vorgenommen habe?

  • weiterhin regemäßig lesen
  • möglichst die Wolle aus dem Stash verarbeiten, satt neue zu kaufen
  • wieder mit dem Spinnen anfangen und den Faservorrat abbauen
  • wieder mit dem Nähen anfangen und die herumliegenden Stoffe aufbrauchen
  • und regelmäßiger bloggen

Bin mal gespannt, wie gut ich an den Zielen dran bleiben kann :)

US-UK-Flag-300px
I do not tend to do New Year’s resolutions, but this year I decided to set some goals for myself and try to stick to them.
So what I am aiming for:

  • keep up reading
  • use more yarn from the stash instead of buying new yarn
  • start spinning again and spin from the fiber stash
  • start sewing again and sew from the fabric stash
  • keep up blogging

Let’s see at the end of the year how I will all work out :)

Katharina

Lies dich nach Hogwarts #5 – Dezember-Zusammenfassung

Ist das Jahr fast schon rum?
Und wo ist eigentlich der Dezember geblieben…
Die Zeit vergeht mal wieder viel zu schnell.

Da der Monat fast wieder rum ist, wird es Zeit für die Zusammenfassung für die Lies Dich nach Hogwarts Lesechallenge.
wpid-IMG_20171226_1305128812.jpg
Diesen Monat war es sehr weihnachtlich bei mir – und auch sehr übersichtlich ;)
Naja, aber immerhin etwas hab ich etwas gelesen.
Wobei ich das obere Buch auf dem Bild noch nicht beendet habe. Da ich die nächsten Tage aber eingeschränkt Internetzugang haben werden, wollte ich meine Zusammenfassung schonmal posten.

Ich hab die Bücher in der Reihnfolge, wie sie erschienen sind gelesen.
Zunächst also “A Boy called Christmas”.
Ich hab schon lange keine weihnachtlichen Geschichten mehr gelesen. Als ich die Bücher von Matt Haig gesehen habe, dachte ich mir: warum nicht dieses Jahr mal etwas weihnachtliches lesen. Es ist eine schöne, kurzweilige Geschichte für den Dezember.
Und da es ein Kinderbuch ist, gabs auch keine Problme mit dem Englischen ;)

Danach hab ich gleich den zweiten Teil gelesen “The Girl who saved Christmas”.
Ich war neugierig, wie die Geschichte um den Jungen mit dem Namen Christmas weiter geht. Auch diese Geschichte was kurzweilig und spannend – auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich diese Geschichte einem 7-jährigem Kind vorlesen würde… Aber mehr will ich dazu nicht schreiben, sonst verplappere ich mich und ich möchte keinem die Spannung nehmen :)

Im Moment lese ich den aktuellen Teil von Matt Haig “Father Christmas and Me” – auch hier war ich neugierig wie es weiter geht :) Aber mit diesem Teil bin ich noch nicht fertig, deswegen gibts auch keine Punkt für die Challenge – aber der Vollständigkeit halber, wollte ich es gerne mit aufführen :)

Es hat Spaß gemacht, an der Lesechallenge teilzunehmen.
Auf jeden Fall hat es mich motiviert mehr zu Lesen, bzw. am Lesen dranzubleiben – auch wenn die Zeit mal knapp war :)
Mal sehen, über welche Lesechallenges ich nächstes Jahr stolpere :)

US-UK-Flag-300px
December is almost over and so it’s time to post my reading progress for the reading challenge.
I hadn’t much time reading, but I could finish two books ” A Boy called Christmas” and “The Girl who saved Christmas”. Both books are by Matt Haig and I enjoyed my reading time.
I am reading now “Father Christmas and me” by Matt Haig.
I hope I can finish it this month, because I have only one book left to finish my goodreads challenge :)

Katharina

Lies dich nach Hogwarts #4 – November-Zusammenfassung

Und der November ist auch schon fast rum…
Irgendwie rennt mir die Zeit grad davon…
Am Wochenende dachte ich noch, dass ich noch ein Buch für die Challenge schaffen werde, aber andere Sachen sind mir dazwischen gekommen.
Also wird es nun Zeit für meine November-Zusammenfassung der Lies dich nach Hogwarts Lesechallenge :)

Im Oktober angefangen und diesen Monat beendet habe ich Erebos.
wpid-IMG_20171026_112342_723.jpg
Auch wenn ich mit Computerspielen nie etwas zu tun hatte, fand ich das Buch sehr spannend und interessant. Das Buch lag schon eine Weile auf meinem SuB und als ich gemerkt habe, dass die Geschichte in London spielt wurde das Buch ein Kandidat für die Lesechallenge.
Hätte ich zwischendurch mehr Zeit zum Lesen gefunden, so wäre ich auch viel schneller fertig gewesen. Aber nun ja, so ist es halt manchmal.
Aber die Zeit, die ich dann zum Lesen hatte, habe ich sehr genossen und beim Lesen natürlich viel spekuliert wieso? wer? was??? ;)

Zur gemeinsamen Hogwarts-Lesenacht habe ich mich für das neue Buch von Sandra Regnier entschieden.
wpid-IMG_20171126_1208001792.jpg
Die Pan-Trilogie habe ich im Juni verschlungen und war sehr gespannt auf dieses Buch.
Das Buch hat mich zu Beginn zwar nicht so sehr gepackt, wie die Pan-Trlogie aber ich habe trotzdem alle Lesestunden genossen und bin gespannt, wie es im Teil 2 weiter geht.
Aber bis Mai muss ich mich noch gedulden, dann erst erscheint Teil 2.
Wie gut, dass der Sub groß genug ist ;)

Als nächstes habe ich The Hate U Give von Angie Thomas beendet.
wpid-IMG_20171126_1208093022.jpgEin sehr wichtiges Buch und ich hoffe, dass viele Menschen es lesen werden.
Als jemand mit Migrationshintergrund liegt mir Toleranz und der Abbau von Vorurteilen sehr am Herzen, also wer es noch nicht gelesen hat: unbedingt nachholen.

US-UK-Flag-300px
It’s almost December, so it’s time for my November overview for the reading challenge.
I planned to finish one more book, but there were other things which had to be done first.
The first book Erebos is about a computer game and the impact on the students. Since the story is placed in London the book was a good candidate for my reading challenge.
The second book is a spin-off the Pan-book series I read in June. And because I loved the series, I had to read thin one to.
The Hate U Give is a very important book. Tolerance and breaking down prejudices is very important. So if you haven’t read the book yet, you should catch up on this book.

Katharina

Lesen mit Kindern #2

Das Buch “Good Night Stories for Rebel Girls” ist mir schon von einiger Zeit aufgefallen. Damals war es allerdings nur auf Englisch erhältlich. Und da ich gerne meiner Tochter daraus vorlesen wollte, habe ich es nicht gekauft.
Jetzt ist das Buch auch auf Deutsch erhältlich und ich konnte natürlich nicht widerstehen 😇
wpid-IMG_20171113_191217_540.jpg
Das Buch ist klasse!
Es enthält tolle kurze Geschichten über Mädchen und Frauen, die ihren Träumen und Wünschen gefolgt sind. Dazu gibt es noch tolle Bilder von verschiedenen Künstlerinnen.

Zur Zeit gibt es viel zu viele klischeehafte Einflüsse für Kinder, wie sie sich als Mädchen oder Junge zu verhalten haben oder was sie tun/mögen/anziehen sollen…
Deswegen ist es um so schöner, dass es dieses Buch gibt.
Zum Vorlesen super, sehr interessant für die Kinder und auch als Erwachsener nimmt man Wissenswertes mit.

US-UK-Flag-300px
This book is great!
There are 100 short stories about girls and women which followed their dreams.
My daughter loves the stories. Me too :)
In a time where there is so much influence on how to behave like a girl or boy, a book like “Good Night Stories for Rebel Girls” is just perfect for encouraging girls to follow their dreams.

Katharina

Gesammelte FOs

Heute wollte ich noch ein paar Bilder von gehäkelten und genähten Sachen und noch einen gestrickten sowie gestickten Nachzügler zeigen. Alles Projekte, die in den letzten Monaten entstanden sind. Dann sollte ich wieder auf aktuellem Stand sein :)

Zwischendurch packte mich das Häkelfieber wieder und ich habe fleißig die Häkelnadel geschwungen. Ich finde kleine gehäkelte Sachen einfach super zum Verschenken und wenn sie die EmpfängerInnen auch noch so sehr freuen, dann freut es mich gleich doppelt :)
21568704_814578875391824_7868253857183170560_n 21819980_282011355629858_9112320576470384640_n 22280445_132598247394351_8514633936876339200_n 21985173_362804237482997_85518768867901440_n 21041551_1790860641205865_3428827990471999488_nGenäht habe ich zwischendurch auch noch ein paar Taschen. Und fleißig Stoffe geshoppt… Die Zeit zum Nähen von Klamotten fehlte mir leider :( Ich hoffe, dass ändert sich bald wieder. Für den nächsten Sommer möchte ich doch endlich bequeme Leinenhosen für mich nähen – was ursprünglich schon für diesen Sommer geplant war 😇
20180673_1862425300743468_8035229829030739968_n 18879337_872356509579430_4516954188227280896_n_002
18646586_753238451514784_5006271278160543744_nAch und noch ein Tuch ist mir in den letzten Wochen von den Nadeln gehüpft.
21568556_1275038835974592_2863366103952785408_nDas Campside-Tuch habe ich schonmal gestrickt und weil ich das erste so gerne trage, wollte ich noch eins davon haben :)

Dieses Jahr war auch das Projekt Schultüte dran.
Kurzfristig mussten wir unser Pläne über den Haufen werfen, weil bestellte Applikationen nicht rechtzeitig gekommen sind.
Warum also nicht selbst was etwas sticken?
Anleitung rausgesucht, Stoff im Laden vor Ort gekauft und losgestickt.
21147801_2378210685736866_6757185168198336512_n 21147821_1602220503164098_4712115350378905600_n

Das Foto von der fertigen Schultüte muss ich allerdings noch machen 😇

US-UK-Flag-300px
Today I have some projects to show you which I finished during the months without blogging.

I had some weeks in which I had a lot of fun crocheting and so some little gifts were finished :-)

As for sewing, I finished some project bags and bought a lot of fabric to sew clothes. Unfortunately I didn’t found time to sew all the clothes I planned, but I hope I will find time soon.

I forgot to show you one more knitting project… My new Campside shawl.
I knitted the Campside shawl once before. It’s one of my favorite shawls, so I knit one more, just for me :)

And on the last picture is my latest cross stitching project :)

Katharina

Knitmania #2 und viele Socken

Nachdem Knitmania im Januar so viel Spaß gemacht habe, wollte ich im Juli auch wieder mitmachen. Aber zur Abwechslung nicht mit großen Projekten sondern mit mehreren Kleinen. Um genau zu sein mit 16 Sockenprojekten.
Da mir mein Sockenwollstash einfach auf den Kopf fällt, da für meinen Geschmack einfach viel zu groß, wollte ich möglichst viel Sockenwolle verstricken. Ok, erstemal anstricken und dann hoffentlich schnell verstricken :)
Der Plan war also jeden zweiten Tag ein neuese Sockenpaar anstricken.
Ich musste dabei auch feststellen, dass ich offensichtlich auch ein Stricknadeln-Problem habe, da ich für jedes Projekt Nadelspiele bzw. Rundstricknadeln hatte 😇
Das Foto von meinem Startpunkt:
19436914_1931449150466750_2337455265592377344_n
Bis auf einen Tag habe ich fleißig Socken angestrickt oder am zweiten Tag dran gearbeitet, so dass es Ende Juli dann so aussah:
20482642_297057864094272_1666325733208752128_n
Es hat Spaß gemacht jeden zweiten Tag ein neues Paar aus schöner Sockenwolle anzuschlagen, aber nochmal muss ich das nicht haben, die vielen rumliegenden angefangenen Socken haben mich zwischenzeitlich doch etwas angenervt 😏
Aber inzwischen sind einige Paare fertig geworden. Hier kommt nun eine kleine Sockenparade :-)
22070663_169546926931718_3333624267920113664_n 22159283_1472045886236463_379093982711382016_n 21984782_1951652005107186_1758571773776887808_n 21985034_2018242538446749_3994396375000285184_n 21985197_2361349964090722_2126276864723910656_n 21576629_1436424383138123_4194044596860223488_n 21911282_127006498043578_5445016906299867136_n wpid-IMG_20171106_142739_592.jpg
Die Sockenschublade quilt also vor lauter Socken etwas über ;-)

US-UK-Flag-300px
Like in January I participated again in Knitmania.
But this time I chose some little projects instead of two big ones.
My plan was to cast on new socks every other day, because my  sock yarn stash I too big.
I managed to stick to my plan and at the end of July I had 16 sock-WIPs on my needles.
I was a bit shocked because I had enough DPNs and circular needles for all projects… Well, I think I should stop buying needles then ;-)
I finished 8 pairs by now, oh wait, it’s 9 with the one from my last post :)
So there are 7 more to go.
I can do it this year, right? :)

Katharina