Lies dich nach Hogwarts #5 – Dezember-Zusammenfassung

Ist das Jahr fast schon rum?
Und wo ist eigentlich der Dezember geblieben…
Die Zeit vergeht mal wieder viel zu schnell.

Da der Monat fast wieder rum ist, wird es Zeit für die Zusammenfassung für die Lies Dich nach Hogwarts Lesechallenge.
wpid-IMG_20171226_1305128812.jpg
Diesen Monat war es sehr weihnachtlich bei mir – und auch sehr übersichtlich ;)
Naja, aber immerhin etwas hab ich etwas gelesen.
Wobei ich das obere Buch auf dem Bild noch nicht beendet habe. Da ich die nächsten Tage aber eingeschränkt Internetzugang haben werden, wollte ich meine Zusammenfassung schonmal posten.

Ich hab die Bücher in der Reihnfolge, wie sie erschienen sind gelesen.
Zunächst also “A Boy called Christmas”.
Ich hab schon lange keine weihnachtlichen Geschichten mehr gelesen. Als ich die Bücher von Matt Haig gesehen habe, dachte ich mir: warum nicht dieses Jahr mal etwas weihnachtliches lesen. Es ist eine schöne, kurzweilige Geschichte für den Dezember.
Und da es ein Kinderbuch ist, gabs auch keine Problme mit dem Englischen ;)

Danach hab ich gleich den zweiten Teil gelesen “The Girl who saved Christmas”.
Ich war neugierig, wie die Geschichte um den Jungen mit dem Namen Christmas weiter geht. Auch diese Geschichte was kurzweilig und spannend – auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich diese Geschichte einem 7-jährigem Kind vorlesen würde… Aber mehr will ich dazu nicht schreiben, sonst verplappere ich mich und ich möchte keinem die Spannung nehmen :)

Im Moment lese ich den aktuellen Teil von Matt Haig “Father Christmas and Me” – auch hier war ich neugierig wie es weiter geht :) Aber mit diesem Teil bin ich noch nicht fertig, deswegen gibts auch keine Punkt für die Challenge – aber der Vollständigkeit halber, wollte ich es gerne mit aufführen :)

Es hat Spaß gemacht, an der Lesechallenge teilzunehmen.
Auf jeden Fall hat es mich motiviert mehr zu Lesen, bzw. am Lesen dranzubleiben – auch wenn die Zeit mal knapp war :)
Mal sehen, über welche Lesechallenges ich nächstes Jahr stolpere :)

US-UK-Flag-300px
December is almost over and so it’s time to post my reading progress for the reading challenge.
I hadn’t much time reading, but I could finish two books ” A Boy called Christmas” and “The Girl who saved Christmas”. Both books are by Matt Haig and I enjoyed my reading time.
I am reading now “Father Christmas and me” by Matt Haig.
I hope I can finish it this month, because I have only one book left to finish my goodreads challenge :)

Katharina